FV Molpertshaus e.V.

- est. 1964 -

 

ABTEILUNGEN

 

SOCIAL MEDIA

 

NEWSTICKER

Auslosung Schussenpokal

 

Anlässlich des 60 jährigen Bestehen des FV Molpertshaus findet vom 29.07.2024 bis zum 04.08.2024 der Schussenpokal im Waldstadion in Molpertshaus statt. Im Rahmen des Pfingsfests wurden hierzu die Gruppen ausgelost. 

 

Gruppe A (29.07.2024)

SG Baienfurt

SV Horgenzell

SV Wolpertswende

 

Gruppe B (30.07.2024)

SV Baindt (Titelverteidiger)

SG Aulendorf

FV Bad Waldsee

 

Gruppe C (31.07.2024)

SV Mochenwangen

SV Reute

SC Michelwinnaden

 

Gruppe D (01.08.2024)

SV Weingarten

SV Wolfegg

SV Haisterkirch

 

Gruppe E (02.08.2024)

FV Molpertshaus

SV Bergatreute

SGM Fronhofen-Fleischwangen

 

Die KO-Spiele finden am Samstag 03.08.2024 (Viertelfinale) und Sonntag 04.08.2024 (Halbfinale und Finale) statt. Am Samstag findet zwischen den Viertelfinalspielen ein Einlagespiel einer Fupa-Damen Auswahl Bezirk Riß gegen eine Fupa-Damen Auswahl Bezirk Bodensee statt. Am Sonntag nach den Halbfinals wird ein Einlagespiel einer Fupa-Herren Auswahl Bezirk Riß gegen eine Fupa-Herren Auswahl Bezirk Bodensee ausgetragen. Ein Voting der Spieler für die jeweiligen Auswahlmannschaften wird nach dem Ende der noch laufenden Saison über Fupa durchgeführt.

 


 

Termine 2024

Altpapiersammlung: 

Freitag - Samstag, 26. - 27. April


Jugendspieltag Bambini + F-Jugend: 

Samstag, 04. Mai

 

Pfingstfest: 

Zeltaufbau: Samstag, 11. Mai

Pfingstfest: Samstag - Montag, 18. - 20. Mai

Zeltabbau: Dienstag, 21. Mai

 

Saisonabschluss & Helferfest: 

Samstag, 01. Juni

 

Schnuppertraining: 

Samstag, 06. Juli 

 

Schussenpokal beim FVM: 

Montag, 29. Juli - Sonntag, 04. August

 

Jahreshauptversammlung 2025:

Sonntag, 19. Januar


 

Pfingstfest 2024 

 


 

Klicken Sie den untenstehenden Button, um direkt zu allen Flyern und Informationen des diesjährigen Pfingstfests zu gelangen.​

Breitensportangebot des FV Molpertshaus 1964 e.V.

 

 

Anmeldung und weitere Informationen unter 0163/2584522 

 

Jahreshauptversammlung des FV Molpertshaus 1964 e.V.

 

Am Sonntag, den 21.01.2024 startete der FV Molpertshaus mit seiner Jahreshauptversammlung in das Jubiläumsjahr zum 60-jährigen Bestehen. Diese fand wie gewohnt im Adlersaal in Molpertshaus statt.

 

Der Vorstand Organisation, Andreas Härle, begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste sowie den stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Wolfegg, Hr. Schewtschik, und führte durch die Versammlung.

 

Im Bericht des Vorstands verwies der Vorstand Sport, Stefan Brändle, unter anderem auf die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen. Im vergangenen Vereinsjahr konnte der Verein in den Bereichen Fußball und Breitensport einen deutlichen Mitgliederzuwachs verzeichnen.

Zudem wurde das Programm für das kommende Jahr vorgestellt. Neben dem traditionellen Pfingstfest am Pfingstwochenende wird zudem der Schussenpokal 2024 vom 29. Juli bis 04. August in Molpertshaus stattfinden. Auf die Gäste wartet ein buntes Programm mit Bewirtung, Einlagespielen und einer Tombola. Im Rahmen des Schussenpokals wird zudem ein Jubiläumsabend für alle Vereinsmitglieder stattfinden.

 

Im Anschluss folgten die Berichte der Kassiere und der Spartenleiter. Aus sportlicher und finanzieller Sicht konnte der Verein auf ein erfolgreiches Jahr 2023 zurückblicken.

Nach den durchweg positiven Berichten, beantragte Herr Schewtschik die Entlastung der Vorstandschaft. Diese wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig erteilt.

 

Die positive Stimmung im Verein spiegelte sich bei den Wahlen wieder. Sämtliche Amtsinhaber der zu wählenden Posten stellten sich wieder zur Wahl. Folgende Mitglieder wurden für weitere zwei Jahre in die Vorstandschaft gewählt: Andreas Härle (Vorstand Organisation), Stefan Brändle (Vorstand Sport), Raimund Biber (Ressortleiter Fußball), Johannes Schmid und Pirmin Blattner (aktive Beisitzer), Janik Fink (passiver Beisitzer), Simon Kling und Andreas Brändle (Jugendsprecher). Aufgrund der steigenden Mitgliederzahlen wurde mit Judith Lang erstmals eine Vertretung des Ressorts Breitensport in die Vorstandschaft aufgenommen.

 

Zum Abschluss bedankte sich die Vorstandschaft bei den Anwesenden nochmals für das große Engagement und die tatkräftige Unterstützung im vergangenen Vereinsjahr.

 

Vereinsfreundschaft mit dem FCH

„Wir für unsere Region“ - Der 1. FC Heidenheim 1846 hat mittlerweile über 200 offizielle Vereinsfreundschaften mit Amateurverein geschlossen

Der 1. FC Heidenheim 1846 hat sich zum Ziel gesetzt, Freundschaften mit Fußballvereinen aus dem Amateurbereich zu schließen. Ob aus der Region Heidenheim, dem gesamten Ostalbkreis, dem Alb-Donau-Kreis oder dem bayerischen Nachbarland - wir möchten unsere Erfahrungen vom Weg von der Landesliga in die Bundesliga an Euch weitergeben.

 

Im März 2018 hat der FCH die Initiative „Wir für unsere Region – Vereinsfreundschaften mit dem 1. FC Heidenheim 1846“ ins Leben gerufen. Dabei sind aus zahlreichen Gesprächen mit Vereinsverantwortlichen aus der Region mittlerweile mehr als 200 offizielle Freundschaften hervorgegangen.      

 

Die Amateurfußballvereine werden dabei zum Start der Vereinsfreundschaft mit einem hochwertigen Spielball und Warmlaufshirts ausgestattet. Sofern es möglich ist, finden regelmäßige Einladungen zu Heimspielen in der Voith-Arena oder auch Gewinnspiele statt. Außerdem werden die FCH Vereinsfreunde zu Infoveranstaltungen und Workshops zu den unterschiedlichsten Themenbereichen eingeladen. 

Die FCH Vereinsfreunde erhalten einmal jährlich und sofern möglich, die Möglichkeit an der Vergabe eines Testspiels im Rahmen der Sommervorbereitung gegen die FCH Profis teilzunehmen, bei dem sämtliche Erlöse dem gastgebenden Vereinsfreund zugutekommen.

 

Druckversion | Sitemap
© FV Molpertshaus 1964 e.V.

Impressum